Dienstag, 24. November 2009

Ein grausliger Tag.

Nieselregen. Ein Autofahrer übersah mich am Zebrastreifen - trotz roter Ampel (auf seiner Seite) es fehlten nur cm... Ein lieber Freund hat wahrscheinlich Leukämie und mein Mann verliert unverschuldet seine Arbeit. Ein grausliger Tag.

1 Kommentar:

  1. Oh, meine Gute! Das klingt aber gar nicht schön! Ich umarm dich mal aus der Ferne und drück dich ganz fest!
    "Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zu Besten dienen!" (Röm.8,28) Das tröstet nur mäßig, aber darauf kannst du dich stellen!

    AntwortenLöschen