Sonntag, 22. November 2009

Von Ullas Schal und Sachen zum Kugeln...

...möchte ich heute berichten. So ganz nebenbei habe ich mir mein Anti-Grippemittel angefertigt.


Durch Zufall stieß ich beim Stöbern in Ravelry auf das Muster bei maz. Dankeschön!
Besonders schön sind die Zacken, die durch einen ganz super-einfachen Trick entstehen.
Dieses schöne Teil musste heute natürlich ausgefürt werden.
Mein Schatz und ich machten heute einen Ausflug an die Schwäbische Alp nach Neidlingen. Dort gibt es (soweit wir wissen) die einzige Wasser-Kugel-Mühle Deutschlands.
Aus heimischen Gesteinen (hauptsächlich Marmor) werden mittels Wasserkraft Kugeln hergestellt, Ich fand das ziemlich faszinierend, allerdings hat man nach ca. 20min alles gesehen. Aber als Wander- oder Radtouren-Punkt wirklich gut geeignet.
Der beste Ehemann von allen hat auch was dazu geschrieben, vor allem fotografiert er besser:
http://www.krohm-service.de/kugelmuehle.htm

Kommentare:

  1. Das teil ist richtig richtig schön! Und wie du dir vorstellen kannst finde ich auch die Farben toll!

    Aber was ist dein Anti-Grippe-Mittel?

    AntwortenLöschen
  2. Na der warme Schal ;-), half aber nix. Als der Schal fertig war bekam ich Halsschmerzen. Na der Hals wollte wohl unbedingt das schöne Stück ausprobieren ;-)).

    AntwortenLöschen