Sonntag, 23. Mai 2010

Färbereien...oder was Pfingsten eben so ansteht...

Ein lange gehegter mehr oder weniger geheimer Wunsch ging gestern in Erfüllung. Ich habe von einer lieben Freundin etwas übers Wolle färben gelernt. Das ist materiell zwar sehr aufwendig ist aber extrem kreativ und die Ergebnisse haben mich schon echt erstaunt. Mit etwas Anleitung & Phantasie ist es eigentlich einfach.

Ein paar Impressionen habe ich mal zusammen gefasst. Sobald die Wolle endgültig trocken ist, kann ich Euch auch die WELTALLERERSTEN gefärbten Stränge von mir zeigen.

Dankeschön, liebe Gabriele für diesen wunderbaren Tag!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen