Dienstag, 25. Mai 2010

Hier sind sie nun....

...die allerersten von mir gefärbten Stränge Wolle:


Den grün-weissen Strang oben nenne ich Frühlingszwiebel, den unteren Seerose.
Den 2. Namen hat mein Mann ausgesucht. Bei der Frühlingszwiebel habe ich einfach ein starkes Gelbgrün immer weiter verdünnt & die Farben in eine Richtung auslaufen lassen.
Bei der Seerose habe ich das gleiche gemacht, allerdings mit 2 Farben gegenläufig.
Nochmals möchte ich sagen, das das alles ohne Anleitung nix geworden wäre und ich meiner guten Freundin extrem dankbar bin für diese Erfahrung....wer hätte das gedacht?!  

Kommentare:

  1. Und wie heißt die Wolle in der Mitte?
    Die Wolle ist wirklich sehr hübsch geworden. Viel Spaß beim Verarbeiten!!!
    Fühl dicb gedrückt!

    AntwortenLöschen
  2. Da sind deine erste Färbungen ? Die sind Dirsuper gelungen ,gefallen mir beide sehr gut.


    Liebe Grüsse
    Eveline

    AntwortenLöschen
  3. Der Strang in der Mitte heisst Granatapfel.

    AntwortenLöschen