Montag, 14. November 2011

Ach nein...

...Weihnachten und Ostern fallen doch auf einen Tag:
Alle stricken gerade diese süssen kleinen Julekuler und mir fällt was zu Ostern ein! So manche kreative Idee kommt auch mal zur Unzeit. Andererseits benötigt man ja auch eine Menge Zeit, sie herzustellen und zu verschenken. Ausserdem sollte man doch schon kurz vor dem eigentlichen Fest etwas davon haben. Nicht wahr?! Oder verschenkt jemand von Euch Weihnachtsdeko am Heiligen Abend? Einige Leute packen sie da ja schon wieder weg, was ich gar nicht mag. Weihnachten geht mindestens bis zum Dreikönigstag, also im Januar.

Nun denn, hier kommt mein absolut weihnachtsgeschenktaugliches erstes Design,
zu Ostern dann aber auch ein richtiger Knaller:

Ei Ei Ei

Tada!


Der fertige Prototyp wird gerade von seinen noch ungefilzten Kameraden bestaunt.
Natürlich gibt er gerade wichtige Hinweise zum korrekten Verhalten in der Waschmaschine.

Die Serienproduktion hat begonnen.

Vohrher und Nachher-Bild. Naja fast.

Der Prototyp kurz vor dem Filzen, er musste sich nur ganz kurz mal hinlegen vor all' der Aufregung.


Happy End - Happy Ei!

Die Anleitung findet man auf der Ideen-Seite in diesem Blog oder auf Ravelry.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen