Donnerstag, 12. Januar 2012

Abgeguckt!

Das mache ich ja eigentlich dauernd...ich sehe etwas Schönes und lasse mich inspirieren. Wenn ich Euch also mal vor mich hinsinnend begegegne, dann bin ich eigentlich gerade sehr konzentriert und erfinde die Welt (und manchmal auch das Rad) aufs Neue. À la Netti eben.
Aber am Wochenende war das ganz anders, ich habe schlichtweg abgeschaut und mir auf einfachste Weise ein wunderbares Körperpeeling selbst hergestellt.
Und das ging so:
  • grobes Meersalz in eine saubere Flasche füllen (Trichter benutzen)
  • kaltgepresstes reines Traubenkernöl nach Belieben hinzufügen
  • etwas reines Mandelöl
  • ein paar Tropfen meines Lieblingsduftes (ätherisches Öl)
Flasche verschliessen, gut schütteln, damit sich die Zutaten gut vermischen. Fertig.

Das Öl verteilt sich langsam in der Flasche.





Hier noch gut schütteln.


Das Mandelöl nehme ich sonst zur Nagelpflege, es macht wunderbare Nägel und pflegt die Nagelhaut ganz weich. Traubenkernöl, so finde ich, ist die edelste Körperpflege die ich bisher finden konnte.
Keine Bodylotion, die ich kenne, schafft solche Pflegeergebnisse.

Mengenangaben habe ich leider nicht. Ich mische das immer nach Gefühl. Das Öl sollte das Salz nicht ertränken, aber alle Salzkristalle benetzen. Ich benutze das Peeling unter der Dusche, erst die Haut nass machen, dann einreiben, danach abspülen. Fertig. ....und nun Einkuscheln in eine warme Decke, eine Tasse Tee und ein gutes Buch...


1 Kommentar:

  1. Eine schöne Idee! Und Pflege pur! Super!
    Liebe Grüße nach K. ... Geht es euch gut?

    AntwortenLöschen