Samstag, 18. Februar 2012

Der erste Kirchheimer KAL

KAL = Knit-a-long = gemeinsam etwas stricken

Die Kirchheimer Ravelry Strickgruppe veranstaltet nun auch KALs, d.h. wir wählen nach Lust und Laune alle 2 Monate gemeinsam eine Musterart aus. z.B. Tücher, Socken, Deko, Schals,...
Danach wird in der Kategorie über eine bestimme Anleitung abgestimmt, die wir dann alle nachstricken.
Alle haben dann Zeit bis Ende der 2 Monate das Teil fertig zu stellen. Wir tauschen uns dabei über das Muster und verschiedene Farben und Materialien aus. Wenn es langweilige oder schwere Teile gibt, bekommt man Hilfestellung und liebe Anfeuerungsnachrichten. Das macht Spaß!

Besonders ich habe diese Hilfe gebraucht, denn ich hatte mich heftig verzählt und musste kurz vor Schluss eine recht lange Strecke aufribbeln und das bei 300M auf den Nadeln. Ich hätte das Teil bestimmt in die Ecke gelegt und nicht mehr angesehen, wären die Mädels nicht gewesen. Danke Euch!
Hier findet Ihr das Ravelry-Projekt (Klick auf Hier).

Jetzt fehlen nur noch 1,5 Mustersätze:



Material:     Lana Grossa Lace Lux
Zubehör:     Nadeln 4mm, Maschenmarkierer
Verbrauch: 100g mit 600m Lauflänge

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen