Dienstag, 10. April 2012

Ganz verswirlt...

...stricke ich zur Zeit. Seit einer ganzen Weile habe ich das Buch Knit Swirl von Sandra McIver. Das ist das einzige Strickbuch, aus dem ich ausnahmslos alle Modelle stricken würde. Eine Jacke schöner als die andere! Alle Jacken werden in einem Stück von Aussen nach Innen gestrickt, es gibt am Ende nur eine Naht.

Wiedermal in englischer Sprache, ich bin mir nicht sicher, ob es eine in Deutsch schon gibt. Mitterlweile bevorzuge ich englisch sprachige Strickanleitungen. Sie sind für mich einfacher zu verstehen.  Mit der Auswahl des Musters hatte ich mir lange Zeit gelassen und zuvor die genauen Erklärungen der Autorin studiert. Besonders beeindruckt haben mich die genauen Diagramme, meine Güte, was muss das für eine Wahnsinns-Arbeit gewesen sein!

Mein Swirl hört auf den schönen Namen Strata Sphere, mein dazu passendes Ravelry Projekt findet Ihr hier. Es ist ein ziemliches Mammutprojekt, das damit begann 585 Maschen anzuschlagen. Nach einer Weile spürt man die Maschen-Massen aber gar nicht mehr so sehr, denn die Konstruktion der Jacke (oder besser Mantel) ist sehr clever und interessant. Besonders wenn man mit Farbverlaufsgarn strickt.

Nach dem Maschenanschlag, 2 Reihen gestrickt.

Da das Originalgarn sehr teuer ist, habe ich mich für ein Alternativgarn entschieden. Lana Grossa Cinque. Es ist ein Mischgarn, halb Merino & halb Poly. Eigentlich bevorzuge ich reine Wolle, oder reine Seide, reine Baumwolle,..etc. aber bei großen Jacken und Pullovern mache ich wegen der Menge eine Ausnahme. So hoffe ich, das Gewicht zu reduzieren. Bisher habe ich 12 Knäul verstrickt, es werden aber wohl insgesamt 14-15 werden. Sprich: Nicht mehr lange und ich kann Euch das fertige Teil zeigen.

Der erste Abschnitt (Schalkragen) ist fertig, nun kommt das untere Rückenteil. 
Der nächste Abschnitt, kurz vor Beginn der Ärmelschräge (oder was ich dafür halte).
Ich freue mich schon drauf, es bald tragen zu können. Aber eines muss ich noch loswerden, ohne die Unterstützung der Mädels aus dem Kirchheimer Stricktreffen, wäre ich nicht so weit. Wir stricken gerade wieder gemeinsam Großprojekte. So ist mein kleiner kreativer Schweinehund, der gerne ständig neue Projekte anfängt gut im Griff. ;-)

1 Kommentar:

  1. Wow....ein riesen Kompliment.....Dein "Swirl" sieht ja schon sehr interessant aus.....und die Farbwahl ist wunderschön!!!
    Viel Spass beim weiterswirln....
    liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen