Dienstag, 26. Juni 2012

Urlaubsgrüße

Wir waren wieder auf der Meckl./Brandenburgischen Seenplatte per Hausboot unterwegs,  hatten ein wunderschönes älteres Boot für 2 Personen gemietet - eine Marex 65, die auf den schönen Namen Olivia hört. Sie hat uns sicher und trocken überallhin begleitet, trotz Dauer-Nieselregens und Wolkenbrüchen samt Hitzegewitter. Im nächsten Jahr wollen wir gleich nochmal fahren, aber für 2 Wochen.

Schaut' nur wie schön es hier ist. Hier kann man wirklich mal zur Ruhe kommen! 

Kommentare:

  1. Ferien auf einem Hausboot haben mein Mann und ich uns noch nicht getraut, v.a.weil wir beide schnell seekrank werden, aber so ganz für sich zu sein in dieser herrlichen Natur ist bestimmt Entspannung pur und man kann alles hinter sich lassen.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,
      Genau deshalb machen wir es, fahren viele hundert Kilometer Autobahn. Seekrank werden kann man auf einem Hausboot nur schwerlich, da man als Anfänger ab Windstärke 3 einen Hafen aufzusuchen hat. Also keine Sorge!
      An Land hatte ich während der Fahrt auch ab und zu das Gefühl, das das Land schwankt. Aber das ist normal, wenn man an Bord schläft.
      Ich möchte Dich & Deinen Mann ermutigen, es einmal zu versuchen.
      Eigentlich finde ich, das jedes Ehepaar das mal machen sollte.
      Es tut der Beziehung sehr gut, denn man kann das Ganze nur wirklich geniessen, wenn man als Team zusammenarbeitet.
      LG Netti

      Löschen