Donnerstag, 19. Juli 2012

Ta da...

...ein neuer Cowl ist da! (Das ist ein Schaltuch ohne Ende.)

Die Anleitung für den Kinetic Cowl stammt von einer meiner Lieblingsdesignerinnen - Amy Polcyn aus einem amerikanischen Strickmagazin. Dem Tuch liegt eine ganz einfache Konstruktion zu Grunde, die dann der Länge nach zusammen gehäkelt wird. Ich fand ein Farbverlaufsgarn ganz ideal dafür. Hier habe ich mein selbst gesponnenes Garn von KnittingSpiro verwendet.


Das Ausgangsmaterial sah so aus:


...und so das Garn:



Ich bin sehr glücklich mit dem superweichen Material und muss gestehen,
dass ich mich auf kühle Tage freue.



Aus den letzten Metern habe ich wieder eine Rose gehäkelt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen