Ein verzwirnter Sonntag

Beim Aufräumen fielen mir einige Singles in die Hände, die schon lange verzwirnt werden sollten.

Das Ausgangsmaterial - Merino/Bambus Kammzug von KnittingSpiro



Single (1fach)

n-ply (3fach)
 Dieses Garn war sehr schwierig für mich zu spinnen, die Bambus-Fasern waren sehr schwer auszuziehen und danach total überdreht. Nun ist das gute Stück Navajo-verzwirnt und sieht etwas besser aus. Ich denke, es ergibt eine gute Mütze.

 

lila (BFL/Mohair) grün (BFL/Nylon) rot (BFL/Nylon)
Diese 3 Stränge habe ich schon sehr lange, es war sehr interessant die Entwicklung der einzelnen Fäden beim Zwirnen zu spüren. Alle sind 2 fach mit sich selbst verzwirnt. Hier hängen sie noch zum trocknen mit einem Gewicht. Leider spinne ich noch nicht so gut, das ich ohne auskomme.


Kommentare

  1. Da sitz ich hier auf der Arbeit rum, will nur noch nach Hause und hab Hunger - da stoße ich auf deinen Blog und will noch dringender nach Hause und endlich mal wieder mein Spinnrädchen betätigen :(


    Das grüne Garn gefällt mir super! Ich liiiebe Grün :)

    Liebste Grüße,
    tofu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wunderbar...und hast Du Dein Rädchen betätigt?

      Löschen
  2. Da hat sich das Aufräumen ja gelohnt, schöne Garne sind das geworden.

    Liebe Grüße,
    Gabi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen