Donnerstag, 6. September 2012

Hot von Kim Hargreaves

Hier seht Ihr ein echtes Turbo-Strickprojekt:


Kein Wunder, es wird abwechselnd mit Nadelstärke 4 und 8mm gestrickt.
Das ergibt ein luftig locker fallendes Teil, das nirgends einengt oder zwickt.
Das hatte ich auch nicht erwartet, Designern Kim Hargreaves ist eine Meisterin Ihres Fachs.
Die Schnitte sitzen einfach super.
Die Anleitung stammt aus ihrem letzten Magazin Indigo.

Das Garn ist Rowan Creative Linen, ein Baumwoll-Leinen-Mischgarn der Spitzenklasse.
Mit Nadeln 3.25mm für die Bündchen hat es ab und zu gesplittert,
mit den Nadeln 4 und 8 überhaupt nicht mehr.
Ich mag das trockene (saubere) Gefühl von Leinen auf der Haut.

Mehr Infos zu meinem Projekt findet Ihr hier.

Jetzt hoffe ich auf etwas kühlere Tage, damit ich das tolle Teil mal ausführen kann.
So lange werde ich wohl nicht mehr warten müssen.

Kommentare:

  1. Oh, ein sehr ansprechender Pullover, man sieht ihm das angenehme Tragegefühl richtig an, eine Baumwoll- Leinen- Mischung ist bestimmt herrlich zu tragen. Viel Freude an ihm wünsche ich Dir, liebe Netti, und...die kühleren Temperaturen werden bestimmt nicht mehr so lange auf sich warten lassen. :0)

    Liebe Grüße,
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir!
      Hatte ih gestern zum Stricktreffen an, niemand hat gemerkt, das er handgestrickt ist. Auch ein Kompliment - oder?

      Löschen