Samstag, 20. Oktober 2012

Der Bär ist los...

...im Hause Nadelkunst! Handgestrickt nach einer Anleitung aus Ravelry, mit Restgarnen (Wolle/Poly) in Stärke DK, Faden doppelt genommen, Nadelstärke 4. Hier geht's zum Projekt: Bobbi Bear
Er ist schön stabil geworden und dennoch gut weich zum Kuscheln ;-)).


Das ist Bobbi, jedenfalls noch.
Wir sind auf der Suche nach einem eingängigen schönen, kurzen und witzigen Namen.
Hat jemand eine Idee?

1 Kommentar:

  1. ach ist der süss
    mit einem Namen kann ich leider nicht aufwarten...

    LG und einen schönen Sonntag
    Herta

    AntwortenLöschen