Freitag, 18. Januar 2013

Wollmäuse machen kreativ...

Die letzten Tage meines Urlaubs sind da:
Fast alles ist erfolgreich ausgemistet, so wie vorgesehen. Im Hausflur stehen noch 2 Säcke für die Diakonie und den Dachboden. Dann ist es geschafft. Der viele Platz macht richtig frei im Kopf.

Kennt Ihr das auch? Da stehen dann ein paar Teile rum, eigentlich ok, aber man (Frau auch) sollte etwas damit tun.... und dann geht es los im Kopf "Ach, ich sollte erst noch...; ach, mach' ich morgen..." und ehe ich mich versehe steht in jeder Ecke so ein: "Das sollte ich noch tun!" rum. Von den Teilen habe ich mich in der nun fast vergangenen Woche befreit.
Und heute kam die Belohnung...ganz unversehen, heimlich still und leise kam die Kreativität daher und hat mich voll erwischt. ;-) Für einen alten Strick-Bolero (Shrug in Neudeutsch) habe ich eine Häkelborte gefunden die perferkt passt, einen hässlichen Strickschal habe ich geribbelt, die noch schöne Wolle gebadet und gewickelt...und eben den Hyazinthen beim Wachsen zugehört. Bevor Ihr jetzt denkt ich spinne (Ja, in der Tat!) - die Hyazinthen knacken beim Wachsen und das kann man hören, wenn es ganz leise ist.

Genau das geniesse ich so - ganz leise sein.
Fast ohne Termine, ohne mal schnell eben dies oder das...Luxus!

Höhepunkt war für mich, als mir wieder die Karte von Christine in die Hände fiel. Sie steht eigentlich immer an einem besonderen Platz. Nur nach einer Weile (man weiss ja was drauf steht) gerät sie doch in die Alltäglichkeit. Ich fand sie brauchte eine Generalüberholung, eine die ihren besonderen Wert für mich ausdrückt:


Sie hat jetzt einen eigenen Rahmen, ist verschönert mit handgefärbter und handgesponnener Wolle (100%Polwarth) von meinen ersten Spinnversuchen mit der Handspindel. Den wichtigen Text habe ich auf der Gedankenseite zum Nachlesen gespeichert.

Mittlerweile ist es nicht bei diesem einen Rahmen geblieben, aber das ist schon wieder eine neue Geschichte.

Also doch: Wollmäuse machen mich kreativ - wenn sie weg sind.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen