Sonntag, 3. März 2013

Die Sonne ist da!

Blauer Himmel, strahlende Sonne. Zur Feier des Tages habe ich gleich mal meine weisse Jeans rausgeholt.
Draussen sind zwar noch 0°C, aber ich denke nicht mehr lange.

Höchste Zeit mit der Pulli-Strickerei loszulegen. Damit es mir leichter fällt durchzuhalten und tatsächlich auch im Frühjahr fertig zu werden, habe ich mich einem KAL (Knit-A-Long = Gemeinsam stricken) auf Knitting Daily angeschlossen. Ziel: Fertigstellung dieses Pullis Ende März/Anfang April.

Seit mehr als einem Jahr steht das Teil auf meiner Liste, jetzt wurde es mal Zeit. Das gute Stück nennt sich Ruched Yoke Tee , frei übersetzt bedeutet es so etwas wie 'T-Shirt mit gerüschtem Oberteil'.


Ruched Yoke Tee, in Rowan Pima Cotton, Nadeln 3,75mm
Hinter der Bildunterschrift verbirgt sich der Link zum Ravelry Projekt.

Auch dieses Teil wird von oben in einem Stück gestrickt.
Ganz klar meine liebste Strickmethode für Pullis.
Die erste Anprobe war sehr vielversprechend.

Das Garn ist wunderbar weich und läßt sich leicht verstricken, denn es splittet sich so gut wie gar nicht.
Auf Grund von Hinweisen einiger Strickerinnen zu Größe und Material habe ich entschieden kleinere Nadeln zu nehmen und 2 Konfektionsgrößen runter zu gehen. Herrlich! Weniger Maschen in der Runde!...und es passt, vorsichtshalber stricke ich das Teil aber nicht mit Taillenabnahmen, sondern in A-Linie.

Um Material zu sparen und figurfreundlicher zu stricken, mache ich die Rüschen nicht so stark. Ich brauche keinen zusätzlichen cm am Körperumfang, aber mehr Material in der Länge. Also haltet mir die Daumen, das das auch klappt. Dankeschön!

Euch allen einen herrlichen sonnigen Sonntag.
LG Netti

Kommentare:

  1. Hallo Netti.

    Na, das sieht doch bisher richtig toll aus. Und ich denke, das du das in der Zeit schaffst, bist ja schon recht weit.

    Ich habe auch so viele Pullipläne, aber ich komme zur Zeit nicht weiter. Ich stecke gerade in der Auftragsstrickerei fest. Insgesamt muß ich 5 paar orangene Socken und ein paar Kniestrümpfe in gleicher Farbe stricken ......

    Also reichlich zu tun. Mal sehen wie es danach zeitlich aussieht.

    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Der Pullover wird toll und die Farbe ist wunderschön.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das sieht aber toll aus! Wunderhübsch - ich drücke die Daumen, dass die Passform dann auch gut ist!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen