Montag, 15. April 2013

Lang ist's her...

das ich dieses Projekt begonnen habe: Doppelt Stricken.



Diese Technik und ich, wir werden einfach keine Freunde. Trotz Bemühungen von Freunden und eines Kurses auf dem Wollfest. Schade eigentlich, denn das Endergebnis gefällt mir sehr. Das entstehende "Stöffchen" ist weich, stabil und griffig. Deshalb habe ich es auch so lange liegen lassen.
Es war mir einfach zu wertvoll um es zu Ribbeln.


Heute habe ich abgekettet und alles mit einer Kette fester Maschen umhäkelt und zusammengenäht.
Jetzt gibt der Schal eine schützende Hülle für den Kindle oder auch für mein Strick-Notizbuch.
Aus den Resten gibt es im nächsten Winter eine Mütze und Handschuhe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen