Samstag, 27. April 2013

Manteau, Augusta,...

...oder vielleicht Freya, oder Idunn? Wer die Wahl hat...

Momentan ist es noch Pommersches Landschaf und zwar jede Menge! Ein Großprojekt also.

Mehr als 700g hatte ich auf dem Backnanger Wollfest von der Landwerkstatt Klotzenhof mitgenommen. Frau Kronmiller hat ganze Arbeit geleistet, so ein weiches und sauberes Vlies! Sie hat mir erzählt, dass sie neben Heu und dergleichen auch ganz sorgfältig harte Haare von Hand aussortiert und das merkt man. Die Wolle lässt sich sehr leicht verspinnen, es fliesst fast von selbst auf die Spule.

Auf Anhieb gefielen mir diese zusammenkardierten Farben.

Bei dieser Menge nehme ich natürlich mein Kromski Sonata Spinnrad, sonst wäre es eine Lebensaufgabe. Am Wochenende kann ich mir mehr Zeit nehmen, da schaffe ich schon mal eine ganze Spule. Wochentags knapse ich mir mal eine halbe Stunde hier und dort ab.  Dann ensteht eine volle Spule (ca. 100g) innerhalb 1 Woche. Auf diese Weise entstanden bereits 500g Garn. So langsam muss ich mich also entscheiden, welche Jacke daraus werden soll.

Jeder Strang ist beschriftet mit Datum, der Nr. der Reihenfolge und dem Gewicht.
Die Wolle besteht aus 2 in Lagen zusammenkardierten Farben: Naturgrau und Waldgrün. Mal überwiegt die eine, mal die andere Farbe. Zum Ende des Vlieses wird das Grau allerdings viel dunkler, so dass ich die Reihenfolge der Stränge notiert habe. Später möchte ich die dunklere Wolle am unteren Teil der Jacke wiederfinden. Deshalb war es nötig, denn der Farbverlauf ist ganz sanft - das möchte ich in der Jacke wiederholen.


Damit es ein wirklich haltbares Garn wird, habe ich ein schnelleres Übersetzungsverhältnis (12:1) gewählt, gezwirnt wird ebenso schnell, damit sich der Drall ausgleichen kann. Soweit der Plan.
Dann kommen einige Vielleichts:

- Womit verzwirnen?
- Welche Jacke wird es ?

Manteau (14M/10cm),
Freyja (19M/10cm),
Idunn (19M/10cm),
Augusta (16M/10cm),
Mondo Cable(18M/10cm)

Vielleicht könnt Ihr mir helfen? Hinter den Namen der Muster verbirgt sich ein Link zur Ravelry Datenbank, das zeigt die Jacken und einige Details zur Ausführung. In der rechten Bildleiste habe ich eine Umfrage eingestellt. Ihr würdet mir wirklich sehr helfen. Dankeschön!




Kommentare:

  1. Da sind ja mehrere schöne Modelle dabei. Ich hab abgestimmt und bin gespannt, für was du dich entscheiden wirst.

    Dein Garn wird wunderschön und du hast wirklich viel Durchhaltevermögen.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. total schön...ich bin gespannt welches du strickst!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Ganz herzlich Dankeschön für Eure lieben Kommentare!
    Mir gefallen alle Jacken gleichermaßen. Ich werde mich nach Maschenprobe und Eurer Abstimmung entscheiden und bin schon sehr gespannt.

    AntwortenLöschen