Mittwoch, 26. März 2014

Nettis Strickbuch

Heute zeige ich Euch mein Lieblingsstrickbuch, es hat 160 Seiten und eine abgedruckte Anleitung für einen tollen Pullover, den Esperanza Sweater. Nein, das ist nicht der komplizierteste Pullover der Welt, der 160 Anleitung bedarf - er ist wunderschön, eines Tages werde ich ihn Nachstricken.

Dieses Buch ist ein Projektbuch, hier kann man seine eigenen Ideen eintragen, Maschen- und Garnproben festhalten oder einfach nur Strichlisten führen. Jede(r) wie es gefällt. Gerade begleitet es mich beim Projekt "Boxy & Bottony", das ich Euch letzten Samstag vorstellte.


Habe die gedruckte Anleitung zerschnitten und ins Buch geklebt und versehe das Ganze mit eigenen Notizen, Garnproben und Maßen. 


Hier ein paar Seiten aus meinem Buch, links entstand die Jacke "Ravi" hier waren lange Strichlisten nötig. Mittig der Poncho "Veronika" mit Mini-Maschenprobe udn Garnrest und rechts die Maschenprobe der zuletzt fertig gestellten Jacke "Mint Julep".

Natürlich kann man all' das auch mit einem leeren Ringbuch machen. Mir gefiel die Aufmachung des Buches und die vielen nützlichen Details, wie die Liste englischen Standardabkürzungen, die technischen Erklärungen zu Pullovern, das richtige Maßnehmen, die Übersicht über alle Konfektionsgrößen und einer Möglichkeit gleich weitere Maße selbst festzuhalten, Informationen zu Design und Garn runden das Ganze ab. 

Die Seite 1.
Wen ich neugierig gemacht habe, findet das Buch hier, es hat die ISBN 978-1-936096-51-0.
Ich habe schon ein 2. hier liegen, das Erste ist bald voll.

Liebe Grüße
Netti

Kommentare:

  1. Das Buch sieht toll aus. Aber ich weiß nicht, ob ich konsequent genug wäre, das auch ordentlich zu führen. Um dein sauber geführtes beneide ich dich jedenfalls.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Danke Für Tipp, habe ich mir schon auch bestellt.
    LG
    Regina

    AntwortenLöschen