Mittwoch, 9. Juli 2014

Wunderschöne Tonarbeit und mehr

Gute, handgearbeitete Gegenstände begeistern mich, das ist nix Neues. Handgearbeite Keramik sammle ich seit Jahren. Mich begeistern dabei immer wieder einfache, organische Formen, die toll in der Hand liegen und einen Zweck erfüllen. Stehrümmchen sind also nicht gemeint. Einen Töpferkurs zu besuchen bleibt vorerst noch ein Traum - man muss nicht alles selber machen.

Zu meinem großen Glück hat sich in Kirchheim, in der Flachsstrasse 5 (gegenüber Café Aroma) eine kreative Design-Kooperative zusammen geschlossen und einen Laden eröffnet: Eine Fotografin, eine Schmuckdesignerin, eine Holzkünstlerin und eine Keramikerin/Töpferin. Wenn Ihr mal in Kirchheim seid, das dürft Ihr nicht verpassen! In dem Geschäft ist alles in Handarbeit hergestellt:


Nachdem ich jede Woche mindestens an der Schaufensterscheibe klebe, wenn nicht gar reingehe, traute ich mich letztens mal nach einer Sonderanfertigung zu fragen. Eine Garnschale sollte es sein. Nach nur wenigen Wochen Wartezeit war sie fertig:




Die Schale sollte ein Pulloverprojekt aufnehmen können, zu meiner Einrichtung und den anderen Keramiken passen und ein paar praktische Details, wie Scherenhalter und Nadelöffnungen und mehrere Fadenführungen haben. Da ich viele Tassen mit Lilienmuster von ihr habe, passt sie perfekt. In der Schale ist gerade das Projekt Boxy samt allen nötigen vier 125g Garnknäulen.

Besonders schön ist es diese Stücke anzufassen, man kann die Hände der Künstlerin fühlen. Das macht das Teil sehr gut zu handhaben, irgenwie natürlich. Das ist auch bei den Tassen so - die kleinen Dellen geben einen besonders stabilen Griff - jedes anders, jedes ein Unikat. Wichtig für Tassen Schüsseln und Teller, alle sind Spülmaschinengeeignet (ist das ein Wort?). Meine haben schon viele Runden gedreht und sind wie neu.


So, das war nun der letzte Beitrag im alten Format - aus dem Urlaub zurück, wird es wie angekündigt frische, neue gemischte Beiträge geben. Bis dahin, 

Liebe Grüße
Eure Netti


Während Ihr das hier lest (Dankeschön), bin ich im Urlaub, nutze dazu die Planungseinstellung für Blogbeiträge. 
Sobald ich zurück bin, kann ich auf Eure Nachrichten antworten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen