Montag, 29. September 2014

Bloggen ist schön - Bewegte Bilder noch besser

Ach wie ist das denn passiert?! Ich bin Podcasterin geworden. Es macht Spaß Podcasts zuzsehen oder hören und dabei selbst zu Stricken oder Spinnen. Ein wenig gruselig ist es schon, mit dem Gerät, anstelle von Leuten zu reden, aber kreative Leute wie wir haben Fantasie - ich stelle mir einfach vor Ihr seid dabei.

Ich lade Euch alle zum Stricktreff per Podcast zu mir nach Hause ein. Nehmt Euch Eure Lieblings-Kaffee/Tee-Tasse, das aktuelle Handarbeitsprojekt und los geht's. Am nächsten Mittwoch, 01.10.2014 geht der erste Beitrag live. Hier schon mal ein Appetithäppchen, der sog. Trailer, nur 2 Minuten lang:



Nun hatten alle technischen Schwierigkeiten der Vergangenheit doch etwas Gutes. Mein Blog sollte eigentlich ein Strick- und Spinnmagazin werden, weil das was da so auf dem deutschen Markt angeboten wird...naja. Ein kleines Beispiel werde ich im nächsten Podcast zeigen, ein deutsches und ein englisches Strickmagazin im direkten Vergleich, aus dem gleichen Monat, sogar der Name des Heftes ist gleich. 

Natürlich berichte ich wieder über offene und fertige Projekte, schöne Wolle und Anleitungen und auch ein bischen aus dem Leben von NettisNadelkunst. 

Ich freue mich schon auf Eure Kommentare!
Herzliche Grüße
Netti

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch ,da bin ich ja ganz gespannt. Und bin natürlich dabei!!
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Bin schon gespannt auf den Direktvergleich der beiden Strickmagazine ;-)

    AntwortenLöschen