Küchenansichten


"Glücklich"
Die Spatzen pfeifen es schon von den Dächern - naja eher Youtube, genauer: der aktuelle NettisNadelkunst Podcast berichtet darüber. Hier der Link für Euch (klick). NettisNadelkunst färbt Fasern für Euch. Alle Zuschauer dürfen sich darüber hinaus über einen kleinen Rabatt freuen.

Ich möchte Euch in meinem Lädle (Klick) Fasern jenseits von Merino Superwash oder BFL anbieten, stets in kleinen Chargen damit sie etwas ganz besonderes für Euch sind. Genauso besonders wie die Unikate die Ihr daraus fertigen möchtet. Momentan findet Ihr dort Rambouillet; Shetland/Seide/Lyocell; Polwarth/Seide und ein paar nette Kleinigkeiten für Faserliebhabende. Habe unendlich viele Ideen, lasst Euch überraschen und verführen. 

Hier sehr Ihr die Shetland/Seide/Lyocell noch im Rohzustand. 

Habe eine Vorliebe für Werkzeuge, in meinem Beruf war 'mise en place' die Essenz eines guten Arbeitstages, das hat abgefärbt, 20 Jahre im Hotelfach prägen.


Geduld Netti, Geduld...


Hatte wirklich großen Respekt vor der schönen Qualität. Wollte sie auf keinen Fall ruinieren. Aber alles ging gut - perfekt könnte man fast sagen, sie kamen genauso aus dem Farbbad wie gehofft.


Die nassen "Katzenschwänze" hängen zum Trocknen, werden behandelt wie rohe Eier, damit auch hier die wunderbare Qualität keinen Schaden nimmt.


"Fröhlich"

Echt aufregend, wenn sie dann endlich trocken sind und ihren wahren Charakter zeigen. das ist beinahe wie ein guter Krimi. Genau das motiviert noch mehr zu lernen und zu experimentieren, neue Fasermischungen zu testen. Die ersten Färbungen entstehen aus einem Gefühl heraus - ich nehme mir eine bestimmte Stimmung vor (z.B. Fröhlich) und versuche sie in Farben auszudrücken. Als dann am Himmel Gewitterwolken aufzogen, habe ich die Farben in der Wolle umgesetzt. 

Kurz vorm Gewitter




Kommentare