Kurse


Auf diesem Bild lerne ich selbst noch spinnen, ganz so fest sollte man die Fasern nicht halten...seht mal auf meine rechte Hand.


Meine Kurse im Handspinnen werden individuell auf jeden Teilnehmer abgestimmt und beinhalten die intensive und persönliche Schulung von Grundkenntnissen im Spinnen mit der Spindel und dem Spinnrad. Dazu stehen zahlreiche Spindeln verschiedener Größen und Formen, 5 verschiedene Spinnräder und unzählige Faserarten zur Verfügung. Ganz klassisch gibt es einen theoretischen Teil, in dem ich erste Kenntnisse in Materialkunde und Technik vermittle. Danach tasten wir uns an das Spinnen heran und üben und probieren. Zwischendurch lassen wir uns eine Tasse Tee oder Kaffee schmecken. Je nach Wunsch und Intensität kann so ein Kurs zwischen 2 und 4 Stunden dauern. Pro Stunde berechne ich 25,-€ plus Material.

Auszug aus dem Kursheft

Zunächst habe ich mich auf Anfänger spezialisiert, begleite aber auch gerne weiter Fortgeschrittene.

Bei Interesse an einem Kurs bitte einfach Kontakt über Netti@NettisNadelkunst.de zu mir aufnehmen. 

Im Moment ist mir aus Zeitgründen leider kein anderes Vorgehen möglich. Zukünftig möchte ich die Themen Spinntechnik, Spinnen mit verschiedenen Faserarten, Vorbereitung von Fasern, Zwirntechnik, etc. lehren Dann gerne auch im Rahmen ganzer Klassen. Ich sammle nicht nur aus Freude Spinnräder...


Falls jemand ein arbeitsloses oder leicht defektes Kromski Spinnrad abzugeben hat. Bitte melden!

Für meine Spinnschüler habe ich Lehrmaterial entwickelt, um die Grundlagen des Spinnens mit der Handspindel weiter zu vertiefen. Ab sofort steht dieses Material nun auch Euch in meinem Etsy Shop zum Download zur Verfügung (Klick).



Beispiel für Kursmaterial


Es ist reichlich Anschauungsmaterial vorhanden, Kurs beim Backnanger Wollfest



Kommentare